Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen


Häufig wird der Gang zur "Buchhalterin" gerade deshalb als unangenehm empfunden, weil man nicht weiß, wer sich hinter dem Messingschild an der Tür eigentlich verbirgt. Deshalb - aber auch, um Ihnen meine fachliche Kompetenz näherzubringen - möchte ich mich Ihnen nun kurz vorstellen:

Lebenslauf

Meine Grundschulzeit absolvierte ich in Bützberg und Langenthal. Danach absolvierte ich eine kaufm. Ausbildung bei der Firma Malawer AG in Bützberg und die kaufm. Berufsschule in Langenthal.

Nach Beendigung meiner Ausbildung sammelte ich bei verschiedenen Produktions- und Handelsbetrieben erste Erfahrungen in Buchhaltung. Zu meinen Stationen gehörten unter anderem ein Treuhandbüro in Biel, wo ich das Einmaleins des Treuhandwesens einsehen durfte und die Solothurner Zeitung, bei der ich die Verlagsbuchhaltung und das Druckereigeschäft von Grund auf erlernen durfte. Den letzten Schliff holte ich mir in einem weltweit tätigen Konzern.

Weiterbildungen:
1994 Lehrmeisterkurs
1998 - 2001 Alle Kurse besucht und Abschluss gemacht als Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen (Fachausweis)
2003 - 2007 Alle Kurse besucht für die Dipl. Expertin in Rechnungslegung
und Controlling

Dazwischen nahm ich an vielen Fachveranstaltungen zu Themen wie Schuldbetreibung und Konkurs, Rechnungslegungsvorschriften und Mehrwertsteuer teil.

Hobbies: Hunde, Tiere allgemein, Lesen, Kino, Essen gehen, Tierkommunikation, Tanzen

Hier mit meiner besten Freundin